Naturforscher gesucht - bei der NAJU

NAJU-Termine im ersten Halbjahr 2022

Zum Vormerken hier die weiteren Termine der Naturschutz-Jugend im ersten Halbjahr 2022: Jeweils montags treffen sich die NAJUs von 16 bis 18 Uhr im Barloer Busch und zwar am 

 

 21. Februar,  21. März,  25. April, 23. Mai und 20. Juni 2022.

 

 

Auf die Treffen mit hoffentlich vielen jungen Naturfreunden freuen sich schon Mareike und Heike!


Für Rückfragen zur NAJU-Gruppe steht Heike Janzen zur Verfügung - Sie können hier ganz einfach eine Nachricht an sie schreiben:

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

NAJU-Gruppe gestartet

Im August hat der NABU Dorsten eine neue Naturschutzjugend-Gruppe gestartet. Das Ziel: Kindern die Natur näherbringen und gemeinsam mit Gleichaltrigen die kleinen und großen Wunder der Pflanzen- und Tierwelt in unserer Umgebung entdecken.

 

Die Gruppenleiterinnen Heike Janzen, Mareike Hölscher und Rita Fockenberg sind schon gespannt auf tolle Erlebnisse und verraten uns vorab, was sie den Kindern bieten möchten. „Wir wollen raus ins Grüne, um die Natur zu sehen, zu beobachten und zu erforschen“, erklären sie, und weiter: „Unser Wunsch ist es, die Kinder raus aus dem Haus und rein in Feld, Wald und Wiese zu bringen.“

Das spielerische Kennenlernen der Natur stehe dabei im Vordergrund. Schon immer sind für die Naturschutzjugend (NAJU) die Freude am Entdecken und der Spaß an der Bewegung im Freien ganz besonders wichtig. Dabei gibt es schließlich jede Menge zu erleben: Der Wald wird erkundet, Vögel beobachtet, Tierspuren ergründet, Käfer ausgekundschaftet, Wiesenbewohner bestimmt und noch vieles mehr. „Wir möchten das Interesse daran wecken, einfach mal eine Lupe in die Hand zu nehmen und die Umgebung zu untersuchen“, beschreibt Janzen ihre Motivation, „wenn wir dann sehen, welche Begeisterung die Kinder zeigen, ist das ein toller Ansporn für uns.“ Und ganz nebenbei lernen die Kleinen während der Exkursionen auch noch einiges.

 

Die drei Frauen freuen sich darauf, demnächst zusammen mit einer tollen Gruppe in der Natur unterwegs zu sein. Die Treffen finden einmal monatlich statt (Termine siehe oben). „Wir möchten alle Kinder im Alter von sechs bis elf Jahren dazu einladen, uns zu besuchen und gemeinsam mit uns auf Entdeckungsreise zu gehen“, so die NAJU-Leiterinnen. Alle jungen Naturforscher/innen, die Zeit und Lust auf neue Erlebnisse haben, sind also herzlich willkommen.

Aktuelles rund um die NAJU-Treffen:

Jetzt bei NAJU Aktuell